Alles für die Tonne

Image placeholder
Image placeholder

"Alles für die Tonne"- dieser Slogan hat manchmal eine ganz andere Bedeutung, als man gemeinhin annehmen würde. Zum Beispiel in der Firma Illmann GmbH, wo man zwar sehr viel für die Tonne tut, aber dies im Wortsinn, denn im übertragenen Sinn ist nichts, was diese Firma tut "für die Tonne". Aber der Reihe nach: Seit 50 Jahren ist ilco - unter diesem Produktnamen ist das Familienunternehmens viel besser bekannt - im Hamburger Randgebiet ansässig. Alles begann 1969. Damals gründete Ernst Paul Illmann sein Betonfertigteilewerk in Reinbek und produzierte dort mit einem kleinen Team, seiner Frau und seinem Sohn Betonfertigteile. Und die führten schließlich zur Tonne, denn die Firma spezialisierte sich darauf, aus den Betonplatten Verkleidungen für Mülltonnen zu bauen und diese dann für Wohnungsbaugesellschaften zu montieren. So kamen die Abfallbehälter in eine praktische Behausung, in der sie gut versteckt waren. Seither hat ilco sein Angebot rund um die Tonne kontinuierlich weiterentwickelt. Heute hält die Firma unter anderem zwölf verschiedene Typen von Müllboxen und vier Typen von Fahrradgaragen bereit. Sie alle werden in einem Stück aus Beton gegossen und in firmeneigenen Werk endmontiert.

Image placeholder
Image placeholder

Ob Betongrau, Rot, Anthrazit oder Schwarz - Kunden können aus 12 verschiedenen Betonoberflächen auswählen. Zudem stehen unterschiedlichen Türdesigns und farblichen Pulverbeschichtungen zur Auswahl. Man kann sich also seine ganz persönliche Müllbox konfigurieren. Neben dem Design sind natürlich auch Materialbeschaffenheit und Verarbeitung entscheidend. Hier punkten die Illmann-Produkte mit hoher Qualität und einer Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten. Die Auslieferung und Aufstellung der fertigen Müllboxen, erfolgt durch werkseigene LKW, die alle mit einem Ladekran bestückt sind. Das heißt: Die Müllboxen stehen in kürzester Zeit. Für individuelle Beratung steht das Verkaufsteam bereit, auf Wunsch auch beim Kunden. Objektbezogene Angebote werden auch kurzfristig erstellt. Die Leistungen des Unternehmens haben sich längst bis weit über die Grenzen Norddeutschlands hinweg herumgesprochen - heute beliefert ilco Kunden in ganz Deutschland, in Luxemburg, in den Niederlanden und in Österreich. 2017 wurde übrigens eine zusätzliche Firma gegründet. Die Illmann Metallbau GmbH, ansässig im Harz bei Langelsheim. Sie fertigt u.a. Fahrradständer,- Anlehnbügel, Baumschutzsysteme, Scooter- und Rollerständer und auch alle Stahlteile, Türen und Klappen die zu einer Müllbox gehören.


Besuchen Sie auch die Illmann GmbH